Coed Slowpitch Europapokal – Guter Turnierstart für UCE Travellers

Das Coed Slowpitch Team der UCE Travellers ist gut in den Europapokal in Pardubice (Tschechien) gestartet. Im ersten Spiel gegen die Sunville Tigers aus Belgien konnte direkt ein hoher Sieg eingefahren werden. Im zweiten Spiel gegen Lisičke aus Slovenien mussten sich die Travellers denkbar knapp mit 9:10 geschlagen geben.

UCE – Sunville Tigers (BEL) 20:5

Zu Beginn des zweiten Tages wollte man gleich wieder konzentriert starten. Gegen die Gegner aus Belgien gelang das mit 11 Runs in den ersten 3 Innings auch sehr gut. Eine konzentrierte Offensivleistung und solide Defense führten zu einem zu keiner Zeit gefährdeten und hoch verdientem Sieg.
Statistik: http://competition.europeansoftball.org/2012/pardubice/games/09.htm

Lisičke (SLO) – UCE 10:9

Bereits vor dem Spiel war klar, dass die Partie knapp und spannend werden könnte. Die Travellers konnten früh in Führung gehen, die Slowenen verloren jedoch nie den Anschluss. Eine nicht immer sattelfeste Defense kostete die UCE schließlich das Spiel unglücklich kurz vor Schluss, jedoch können die Travellers mit der gezeigten Leistung durchaus zufrieden sein. Nach zwei Turniertagen findet sich die Mannschaft auf dem vierten Tabellenplatz wieder und hat bisher die Erwartungen voll erfüllt. Mit noch konzentrierterer Leistung könnte für die Deutschen noch die eine oder andere Überraschung im Turnier möglich sein…
Statistik: http://competition.europeansoftball.org/2012/pardubice/games/15.htm

Turnier Webseite:
http://eccs2012.slowpitch.eu/info/pasos/

Wolfgang Walther
USE Travellers

Vielleicht auch interessant...