Grizzlies U19 verteidigen Bayern-Meistertitel souverän

Der bayerische Meistertitel in der Juniorinnen-U19-Liga wurde dieses Jahr in einer Best-of-Three-Serie entschieden. Wie schon im Vorjahr setzten sich die Freising Grizzlies souverän mit 14:8 und 21:6 gegen die Haar Disciples durch. Sie vertreten damit die bayerischen Farben bei der Deutschen Meisterschaft Mitte Oktober in Neunkirchen bei Bonn.

Das erste Spiel fand in Freising statt, schnell führten die Gastgeberinnen um Pitcherin Fiona Brosch 8:1. Dann wechselte Coach Armin Hegen an mehreren Positionen durch. Die Disciples wurden stärker, kamen bei den Pitches von Sandy Höfer und Vroni Listl besser ins Spiel und sammelten Punkt um Punkt. Gleichzeitig schlichen sich bei den Grizzlies auf allen Positionen Leichtsinnsfehler ein. Mit fortschreitender Spieldauer, schwindendem Tageslicht und zunehmenden Insektenangriffen fingen sich dann die Freisinger Damen doch wieder. Nach zweieinhalb Stunden hieß es letztlich deutlich 14:8.
In Spiel Zwei in Haar zeigten die Grizzlies von Anfang an ein wahres Schlagfeuerwerk in die Weite des gesamten Outfields, wobei Julia Triflinger insgesamt die stärksten Hits aufzuweisen hatte. Acht Runs im ersten und erneut acht im zweiten Inning dokumentierten die Schlagdominanz der Grizzlies eindrucksvoll, die mit den Disciples-Pitches keinerlei Probleme hatten. Bei Freising betrat zunächst Sandy Höfer den Circle, musste diese Position aber rasch verletzungsbedingt an Vroni Listl übergeben. 16:4 stand es nach zwei Innings. Coach Hegen gab nun erneut dem jüngeren Nachwuchs auf mehreren Positionen Spielpraxis und so plätscherte das Spiel inzwischen bei Flutlicht mit je zwei Runs für beide Teams vor sich hin. Beim Stand von 18:6  machte Fiona Brosch auf Hannah Link den Sack zu und setzte zusätzlich mit einem mächtigen Schlag an den Homerunzaun das letzte Highlight. Drei Runs legten die Grizzlies insgesamt nach und so lautete der Endstand 21:6.
BBSV-Sportdirektorin Martina Dobler übergab den Meister-Pokal und die Medaillen und wünschte den Grizzlies viel Erfolg für die Deutsche Meisterschaft.

Text: Bert Brosch

bayern_u19_meister_FRE

Foto: Janina Kufner

Hintere Reihe v.l.n.r.: Vroni Listl, Jana Rautenbach, Magdalena Wöhrl, Sandy Höfer, Rebecca Hillebrand, Julia Triflinger, Fiona Brosch, Hannah Link, Coach Armin Hegen
Vordere Reihe v.l.n.r.:Antonia Schütz, Lea Salomon, Julia Schäffler, Chiara Steffen, Franca Brosch, Natalie Schnirch, Kerstin Frischhut
Nicht auf dem Foto: Tamara Biswas, Nadja Honstetter, Antonia Rackl, Alyce Thiel, Mara Wißing, Sophia Wöhrl

Vielleicht auch interessant...