Mit Volldampf in die Play Offs!

Beim heutigen Spiel gegen das Team aus Großbritannien war den Spielerinnen von vorne herein anzumerken, dass sie mit Volldampf in die Play Offs (Halbfinale) schreiten wollten.

Der Defensive um Starting Pitcher Katharina Szalay machte gleich klar, dass sie heute nicht zum Scherzen aufgelegt war und machte mit den ersten vier Schlagfrauen kurzen Prozess. In der Offensive angekommen legte diese wie die Feuerwehr los und scorten die ersten zwei Runs.
Nach einem für beide Seiten punktlosen 2. Inning, ging es mit drei schnellen Aus gegen England ins 3. Inning, in dem das deutsche Team einen weiteren Run produzieren konnten. Leadoff Helena Crowell erarbeite sich mit einem Walk das 1. Base und stahl zuerst das 2. Base und anschließend das 3. Base um dann auf den nächsten Wildpitch zu scoren.
Nachdem auch das 4. Inning aus Sicht der Engländer eine Nullnummer war, legten die Spielerinnen der deutschen Juniorinnen NM noch eine Schippe drauf und produzierte vier weitere Runs – somit die 7:0 Führung aus Sicht des Team Germany.
Um diese Führung und somit das frühzeitige Spielende zu sichern, entschied sich die Coachingstaff Closer Mara Lagler für CF Lara Panero ins Spiel zu schicken. Dadurch wechselte Katharina Szalay auf SS, Christin Poon wechselte ins LF und Athina Zuber rutschte ins CF. Nach einem schnellen ersten Aus durch SS Katharina Szalay folgten zwei weitere Strike Outs durch Mara Lagler selbst und somit das vorzeitige Spielende.
Der Jubel der Spielerinnen mit den sehr zahlreichen angereisten Fans zeigte, dass alle mit dem Spiel mehr als zufrieden waren. Somit haben sich die Juniorinnen – nach dem sensationellen 2. Platz vor zwei Jahren – wieder einmal ins Halbfinale gespielt und mindestens Platz 4 gesichert.

GERMANY 7, GREAT BRITAIN 0 (Jul 26, 2012 at Rosmalen)
———————————————————————-
GREAT BRITAIN     0 0 0 0 0 –  0  1  4      (0-2)
GERMANY             2 0 1 4 X –  7  4  1      (2-1)
———————————————————————-
Pitchers: GREAT BRITAIN – HARE Carling; PAMENTER Adele(2) and RUSHIN Jodie; HALL Susanna.
GERMANY – SZALAY Katharina; LAGLER Mara (5) and BOTTGER Milena.
Win-SZALAY Katharina (1-0)  Loss-HARE Carling (0-1)  T-1:11  A-82

Der morgige Tag wird zeigen, wie weit der Weg der Juniorinnen in diesem Turnier noch geht. Gegner wird Italien (16:00 Uhr) sein, die am heutigen Tage mit 5:2 gegen Russland verloren und 11:1 gegen Tschechien gewonnen haben. Der Gewinner dieser Partie wird am Samstagmorgen noch einmal im Pagesystem um den Einzug ins Finale spielen können.
Alle Fans werden gebeten, die Daumen zu drücken und jeder Art von Glücksbringer an den Start zu bringen. Man munkelt, die Sonne soll sich weiterhin sehen lassen… Gute Nacht aus Rosmalen!

Udo Dehmel
Headcoach Juniorinnen NM

Fotos: Connie Theissen

Hier einige Informationensquellen zur EM:
Live-Scoring ist verfügbar: http://competition.europeansoftball.org/2012/rosmalen/schedule.php

Website zum Turnier: www.echjg2012.nl
Facebook Seite des Turniers: www.facebook.com/echjg2012
Die EM zwitschert auf Twitter: https://twitter.com/echjg2012

Wir haben auch viele aktuelle Informationen auf unserer Facebook -Seite (auch ohne Registrierung zugänglich)

Hier noch ein Artikel der lokalen Presse erschienen ist (ist eh auf holländisch.. ;-))


Vielleicht auch interessant...