Dominanter Tabellenführer in Freising

Freising Grizzlies – Haar Disciples 0:10 /0:8

Am vergangenen Donnerstag trafen die Mannschaften aus Freising und Haar im Ballpark der Grizzlies aufeinander. Hierbei holte sich das Gastteam aus Haar zwei eindeutige Siege.

Spiel 1:

(Linescores kommen später wg. Serverumzug)

Im ersten Spiel standen sich Veronika Listl und Elisa Diefenbach im Circle gegenüber. Trotz guter Arbeit der Freisinger Pitcherin, fanden die Grizzlies nie komplett ins Spiel. Nach einem schnellen ersten Inning ohne Punkte, gingen die Disciples durch Hits von Theresa Diefenbach, Lütticke, Swierstra, McFarland und diverse Fehler in der Defensive mit 4-0 in Führung. Die Heimmannschaft aus Freising hatte dem nicht mehr viel entgegenzusetzen: Während Elisa Diefenbach lediglich zwei Hits kassierte (Wojak und Listl), legten die Haarer in den nächsten Innings wieder Punkte nach und nutzen die wackelige Freisinger Defensive um das Spiel mit 10-0 nach 5 Innings zu gewinnen.

Spiel 2:

(Linescores kommen später wg. Serverumzug)

In Spiel 2 startete Fiona Brosch für Freising und Thompson für die Haar Disciples. Obwohl es nun besser lief für die Freising Grizzlies, behielten die Haarer erneut die Oberhand. Direkt im ersten Inning konnten diese durch Hits von Stepniak und Elisa Diefenbach mit 2-0 in Führung gehen. Diese Führung baute das Gastteam schleichend über 7 Innings auf 8-0 aus, während die Grizzlies erneut keinen Run nach Hause bringen konnten. Lediglich Groß und Dietrich verbuchten einen Hit, doch auch diese Baserunner konnten nicht produktiv genutzt werden. Somit endete das zweite Spiel mit einem Spielstand von 8-0 für die Haar Disciples.

Für die Grizzlies ist es nun wichtig, einen Haken hinter diesen misslungenen Spieltag zu setzen und sich auf die nächsten zwei Spiele in Augsburg zu konzentrieren. Der Fokus wird darauf liegen die Leistungen der bisher gut laufenden Saison erneut abzurufen und einen Platz in den Play-Offs zu sichern.

C. Steffen
Freising Grizzlies

Vielleicht auch interessant...