Vermins zu stark für Capitals

Bonn Capitals – Wesseling Vermins 1:10 / 7:14

Am Sonntag, den 03.06., waren die Wesseling Vermins zu Gast bei den Bonn Capitals. Wesseling gewann beide Spiele mit 10:1 und 14:7.

Spiel 1:

1234567RHE
Wesseling20440XX1061
Bonn00100XX162

Jasmin Zilliger, als Starting Pitcherin für die Bonn Capitals, brauchte im ersten Inning ein bisschen Zeit um warm zu werden. Bei drei Walks im und einem Hit by pitch, konnten die Wesseling Vermins zwei Punkte nach Hause holen. Die Bonn Capitals gingen, trotz zwei Singles von Natsuki Okada und Stefanie Smith auf Pitcherin Claudia Volkmann, ohne Punkte wieder in die Defensive. Im zweiten Inning stand auf beiden Seiten die Defensive gut, sodass nach drei Schlagfrauen gewechselt wurde und keine Runs scoren konnten.
Im dritten Inning konnten die Wesseling Vermins, trotz eines Pitcherwechsels mit Janna Dose, vier Runs, durch jeweils einen Single von Alisha Theissen und Lara Brockmeyer und einem Double von Julia de Jong, scoren. Auch die Bonner konnten in diesem Inning ihren ersten und auch einzigen Punkt auf das Scoreboard bringen. Natsuki Okada brachte sich durch einen Single auf Base, wurde jedoch durch ein Fielders Choice, durch den Schlag von Noemi Weyel, aus gemacht. Noemi Weyel konnte sich jedoch durch einen Double von Janna Dose nach Hause bringen. Im vierten Inning konnten die Wesseling Vermins ein weiteres Mal vier Punkte erlaufen. Dies geschah durch einen Single von Katharina Szalay und Tatjana Jung und einem Triple von Julia de Jong. Im fünften Inning hielt die Bonner Defensive ihre Gäste zwar zu Null, konnten jedoch keine weiteren Punkte mehr erzielen, trotz eines Doubles von Stefanie Smith. Somit mussten sich die Bonn Capitals mit einem 10:1 für die Wesseling Vermins, bei der 7-Run-Rule, geschlagen geben.
Claudia Volkmann holte sich mit 5 IP, 9 K, 2 BB, den Win für ihr Team.

Spiel 2:

1234567RHE
Wesseling015320314125
Bonn1031011785

Lee Lankhorst startete als Pitcherin im zweiten Spiel für die Bonn Capitals und hielt die Wesseling Vermins im ersten Inning zu Null. Die Bonn Capitals stellten sich von Anfang an gut auf die Wesselinger Pitcherin Hannah Held ein und konnten durch einen Single von Noemi Weyel, die von Janna Dose weitergebracht wurde, einen Run scoren und gingen somit das erste Mal in Führung. Alisha Theissen startete das zweite Offensivinning für die Wesseling Vermins mit einem Double und konnte durch einen Single von Lara Brockmeyer den Ausgleich erzielen.
Die Bonn Capitals schafften es trotz eines Singles von Jana Grünes nicht, ein weiteres Mal in Führung zu gehen. Im dritten Inning schaffte es die Defensive der Bonn Capitals nach zwei schnellen Aus nicht, das letzte Aus zu machen. Durch einen Error an Shortstop hatten die Wesseling Vermins die Chance ihre Schläger auszupacken und holten sich mit Singles von Milena Böttger und Julia de Jong, fünf Runs. Aber auch die Bonn Capitals nutzen ihre nächste Chance in der Offensive. Janna Dose brachte sich durch einen Single auf Base und Stefanie Smith war Safe on Error. Lee Lankhorst holte sich dann durch einen Triple die zwei Rbis für ihr Team und konnte sich auch selbst noch nach Hause bringen.
Doch die Wesseling Vermins blieben bei ihrer starken Offensive und holten sich im vierten Inning drei Punkte. Durch einen Single von Christina Dehmel und einem Double von Milena Böttger, wurde erneut Janna Dose als Pitcherin eingewechselt, welche das Inning nach zwei weiteren Schlagfrauen beendete. Nachdem Natsuki Okada für die Bonner Safe on Error war, Noemi Weyel sich durch einen Single auf Base brachte und Pitcherin Hannah Held zwei Walks hintereinander warf, wechselsten auch die Wesseling Vermins ihre Pitcherin. Diese Aufgabe übernahm ein weiteres Mal Claudia Volkmann, welche ihre Mannschaft nach zwei Schlagfrauen wieder in die Offensive brachte. Lara Brockmeyer startete das Inning mit einem Triple und die Wesseling Vermins konnten durch einen Walk für Stefanie Teismann und einem Error in der Bonner Defensive, zwei Punkte erlaufen. Defensiv stand im fünften Inning Alisha Theissen für die Wesseling Vermins auf der Position des Pitchers und warf ein Strikeout. Die anderen beiden Aus erledigte die Wesselinger Defensive souverän.
In der Offensive konnten die Wesseling Vermins allerdings trotz Singles von Milena Böttger und Vanessa Hahn, keine Runs erzielen, im Gegensatz zu den Bonn Capitals. Noemi Weyel und Janna Dose schafften es jeweils durch einen Single auf Base. Gefolgt von Stefanie Smith mit einem Walk. Lee Lankhorst holte sich dann ein Rbi durch einen Sacrifice Fly. Jedoch blieb es bei dem einen Punkt für die Bonn Capitals. Maxine Dunford startete das siebte und letzte Inning mit einem Double und konnte durch den Single von Christina Dehmel weiterrücken. Letztendlich wurde sie durch einen Single von Katharina Szalay nach Hause gebracht. Milena Böttger holte sich dann mit einem Double die zwei weiteren Rbis und Jessica Moeller übernahm für die Bonn Capitals die Rolle des Pitchers und holte ihr Team aus dem Inning. In der Offensive konnte sich das Heimteam noch einen Run sichern, doch dieser reichte nicht aus, um zu gewinnen.

Noemi Weyel
Bonn Capitals

Foto: Thomas Schönenborn

Vielleicht auch interessant...