D-Pokal: Klare Sache in Mannheim

MAT_FRE_03Am Wochenende startete die erste Runde im Deutschland-Pokal. Die Begegnung zwischen den Mannheim Tornados und den Freising Grizzlies erwies sich im ersten Spiel schnell als eine klare Sache…

Spiel 1:
Im ersten Spiel des Tages gingen die Tornados als Gastteam als erstes an den Schlag. Ihnen gegenüber stand Freisings Pitcherin Fiona Brosch. Sie hatte große Schwierigkeiten ins Spiel zu finden und musste im ersten Inning gleich neun Runs abgeben. Mona Hörner hingegen hatte mehr Kontrolle über die gegnerischen Schlagfrauen. Zwei Strikeouts und ein Groundout im ersten Inning bedeuteten keine Runs für die Grizzlies. Die Wirbelwinde hingegen nutzten weitere Walks, produktive Groundouts und einen 2-Rbi-Hit von Mimi Kemmer und brachten vier weitere Runs aufs Scoreboard. Die Bayern nutzten diesmal ihre Chance und ließen nach Walk und Error in der Mannheimer Defense einen Runner scoren. Die Wirbelwinde wollten im dritten Inning bereits alles klar machen und scorten erneut neun Runs, auch ein Pitcherwechsel auf Chiara Steffen konnte dies nicht stoppen. Als Heimteam durften die Freisinger noch einmal an den Schlag, aber auch gegen Mannheims Relief Michelle Cewe konnten sie nichts Zählbares aufs Board bringen. Endstand also 22-1 für Mannheim.

1234567RHE
XXXXXXX000
XXXXXXX000

(aus technischen Gründen Heim/Gast vertauscht)

MAT_FRE_04Spiel 2:
Für Mannheim startete Lori Spingola das zweite Spiel. Auf ihre Pitches wussten die Grizzlies gar keine Antwort. Alle neun Batter wurden per Strikeout zurück auf die Bank geschickt. Die Mannheimerinnen hingegen nutzten gleich das erste Inning zum punkten. Zwei Runs im ersten und vier im zweiten Inning bedeuteten eine frühe 6-0 Führung. Diese konnte im 4. Inning auf 8-0 ausgebaut werden. Erst der Mannheimer Pitcherwechsel auf Michelle Cewe gab den Grizzlies einen kleinen Hoffnungsschimmer. Sie können im 5. Inning einen Run erlaufen, bevor ein erneuter Pitcherwechsel auf Lori Spingola den Angriff der Freisinger mit zwei Strikeouts beendete. Mannheim gewinnt also auch dieses Spiel Mercy Rule, 8-1.

1234567RHE
XXXXXXX000
XXXXXXX000

Am nächsten Samstag geht es für die Mannheimer weiter im Deutschland-Pokal, mit einem Heimspiel gegen die Haar Disciples, welche sich gegen die Karlsruhe Cougars durchsetzen konnten. Spielbeginn ist 13 Uhr auf dem Mannheimer „Roberto-Clemente-Field“.

Nina Wunn
Mannheim Tornados

Vielleicht auch interessant...