Disciples auf Rang 5 in der Tabelle

Haar Disciples – Karlsruhe Cougars 2:1 / 0:1

Am Samstag trafen die Haar Disciples auf die Karlsruhe Cougars.

Spiel 1:

1234567RHE
Karlsruhe1000000190
Haar000020X273

Die Cougars starteten direkt mit einer souveränen Offense. Mit einem Leadoff Bunt erreichte der Shortstop der Cougars die 1. Base. Ein weiterer Basehit von Heins brachte Ceo auf die 2. Base. Ein unglücklicher Error von Jarmusch füllte die Bases. Der dritte Hit in diesem Inning (Ziegler) bescherte den Cougars den ersten Run. Die Pitcherinnen Lisa Kälblein (für Karlsruhe) und Sophia Reinisch (für Haar) waren gut in Form und ließen bis ins 5. Inning keine weiteren Runs zu. Das Eins zu Null konnten die Disciples allerdings nicht auf sich sitzen lassen und legten im 5. Inning nochmal los. Lisa Gruber startete die Offense mit einem Double. Darauf folgte ein Basehit von Sophie Mohr, der Lisa Gruber an die dritte Base brachte. Durch einen Wildpitch von Lisa Kälblein kam so der erste Run für die Disciples nach Hause. Mit einem Double von Katrin Peter konnte auch Sophie Mohr den zweiten Run für die Disciples einholen.
Nach einer großartigen Defense im 7. Inning konnten die Disciples das Spiel mit 1:2 für sich entscheiden.

Spiel 2:

1234567RHE
Karlsruhe1000000122
Haar0000000051

Im zweiten Spiel mussten die Disciples leider auf die wichtige Spielerin Theresa Diefenbach verzichten. Diese wurde im ersten Spiel nach einer Unstimmigkeit mit dem Umpire des Platzes verwiesen. Für die Disciples ging Samantha Jarmusch in den Pitcher Circle. Für die Cougars startete Selina Günzel in das Spiel. Wie im ersten Spiel startete die Offense der Cougars gut ins erste Inning. Ein Leadoff Hit von Ceo und 2 Steals brachten den Shortstop der Cougars auf die 3. Base. Durch einen Sacrifice Bunt von Heins konnten die Cougars den ersten Run Heim bringen. Leider hatten die Disciples in der Offense Probleme ihren Rhythmus zu finden und konnten so trotz 5 Hits im Spiel keine Runs erzielen. Auch die Cougars waren nach dem 1. Inning nicht mehr erfolgreich. Mit 6 Strikeouts dominierte Samantha Jarmusch ihre Batter. Das 2. Spiel ging mit 1:0 an die Cougars.

Jetzt heißt es erst mal Sommerpause, bis am 25. Juli die Regensburger in Haar für das Nachholspiel zu Gast sind.

Caroline Howard
Haar Disciples

Fotos: Makoto Arikawa

Vielleicht auch interessant...