Disciples splitten beim Season-Opener

München-Haar Disciples – Karlsruhe Cougars 10:02 / 04:07

Diesen Sonntag genossen 65 Zuschauer bestes Softball-Wetter beim Softball Bundesliga Auftakt in Haar. Zu Gast waren die Karlsruhe Cougars mit den Trainern Rolf Hammer und Steffi Küpers.

Spiel 1:

1234567RHE
Karlsruhe01100XX231
Haar1171XXX1092

Für die Heimmannschaft startete Familie Reinisch als Battery (Soso – P, Kathi – C). Sie fanden gut ins Spiel und ließen im ersten Inning keine Runs zu. Die Münchner hingegen konnten durch ein Triple von Leadoff Anneke Swierstra und einen Basehit von Therri Diefenbach mit 1:0 in Führung gehen. Die Gäste konnten durch einen Single von Soffia Jungmann ausgleichen. Auch Haar konnte im zweiten Inning einen weiteren Run über die Platte bringen (Single durch Kathi Reinisch und Anneke Swierstra). Karlsruhe schaffte den erneuten Ausgleich – Single von Carmen Thiemecke. Im dritten Inning war die Offense der Disciples unaufhaltbar. Sie scorten insgesamt sieben Runs und gingen somit 9:2 in Führung. Den Start machte Katrin Peter bei ihrem ersten Bundesliga Einsatz für die Disciples. Genau wie Linda Santa Cruz hat sie ein Zweitspielrecht, die beiden spielen für die Ingolstadt Schanzer in der Bayernliga. Wie Katrin konnte auch Linda durch einen Single auf Base kommen. Die Karlsruher Pitcherin Lisa Kälblein hatte in diesem Inning Schwierigkeiten und walkte insgesamt fünf Schlagfrauen. Nach einem Double von Katrin Peter (3 RBIs) haben die Karlsruher dann Selina Günzel in den Circle gebracht. Karlsruhe konnte im vierten und fünften Inning keinen Punkt machen, Haar scorte noch einen letzten Run durch einen Double von Linda Santa Cruz und einen Single von Caro Howard.

Spiel 2:

1234567RHE
Karlsruhe0020131780
Haar0300001471

Im zweiten Spiel standen sich die Batteries Isi Huth (P) auf Katrin Peter (C) für Haar und Selina Günzel (P) auf Vanessa Heins (C) für Karlsruhe gegenüber. Im ersten Inning konnte kein Team punkten. Im zweiten Spielabschnitt konnten die Disciples dann mit drei Punkten in Führung gehen. Kathi Reinisch und Emily Laack brachten sich durch Singles auf Base, Therri Diefenbach konnte durch einen gut platzierten Single die Punkte nach Hause schlagen. Die Gäste verloren den Anschluss nicht und verkürzten auf einen Spielstand von 3:2. Im fünften Inning schafften sie dann den Ausgleich und konnten im sechsten, entscheidenden Inning mit drei Punkten in Führung gehen (Inside the Park Homerun von A. Kortenkamp). Auch im letzten Inning punkteten die Karlsruher noch einmal (RBI Double von Lisa Kälblein). Die Haarer Offense konnte dem nicht mehr viel entgegensetzen. Lediglich ein Run konnte durch einen Double von Caro Howard, mit anschließendem RBI Single von Therri Diefenbach produziert werden. Somit ging das Spiel mit 04:07 an die Gäste.

Nächstes Wochenende (15.04.) sind die Haarer in Freising zu Gast. Das Bundesliga-Team der Disciples möchte sich hiermit nochmal bei allen Zuschauern für die tolle Stimmung bedanken! Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison mit euch.

Anneke Swierstra
München-Haar Disciples

Vielleicht auch interessant...