Enttäuschende Heimvorstellung

KAR_WES_02Mit einer enttäuschenden Vorstellung gegen den amtierenden Deutschen Meister Wesseling Vermins auf eigenem Platz kassierten die Karlsruhe Cougars zwei auch in dieser Höhe verdiente Niederlagen.

Dabei kam den Gastgeberinnen noch zugute, dass sie ihren knappen und durch viele Verletzungen weiter dezimierten Kader, kurzfristig durch Christiana Gable verstärken konnten. Die deutsch-amerikanische Nationalspielerin war bereits am Freitag für die Vorbereitung auf die in einer Woche beginnende Europameisterschaft angereist und konnte sich so noch etwas Spielpraxis verschaffen. Defensiv wurde den Karlsruherinnen in beiden Spielen bereits im ersten Spieldurchgang der Zahn KAR_WES_01gezogen. Mit jeweils 5 Gegenruns im ersten Spielabschnitt lief man von Beginn an einem Rückstand hinterher, der nicht mehr aufzuholen war. Deutlich zeigten sich die Defizite in der auf etlichen Positionen ungewohnt besetzten Verteidigung. Sage und schreibe 9 Feldspielfehler belegen dies leider nur zu deutlich.
Offensiv wurden die Cougars fast ausschließlich von Gable (6 von 7, Double) und Candice Van Horn (3 von 5) am Leben gehalten. Dass im zweiten Spiel 7 Runs erzielt werden konnten, wurde durch eine ebenfalls nicht mehr sicher agierende Wesselinger Verteidigung begünstigt, die sich an diesem Tag immerhin auch 6 Feldspielfehler erlaubte.
Wegen der EM-Spielpause haben die Cougars nun drei Wochen Zeit sich zu regenerieren, bevor man am 2. August zu den Auswärtsspielen nach Mannheim reist.

KAR_WES_03

1234567RHE
XXXXXXX000
XXXXXXX000

WP: Claudia Volkmann, LP: Christiana Gable

1234567RHE
XXXXXXX000
XXXXXXX000

WP: Katharina Szalay, LP: Stephanie Küpers

Rolf Hammer
Karlsruhe Cougars

Vielleicht auch interessant...