Wechselhaftes Wochenende bringt Tornados ins Pokalfinale

Am vergangenen Wochenende fanden die letzten Bundesligaspieltage der Saison auf unserem Platz an der Hohen Weide statt, wo die Hamburger Ritterinnen und die Mannheim Tornados um den Einzug in das Finale um den Deutschlandpokal kämpften.

Spiel 1:
Gleich das erste Spiel war ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, welches letztendlich mit 5:3 an die Tornados ging. Es standen Mona Hörner für die Mannheimer und Ayla Bockelmann für Hamburg im Circle. Im zweiten Inning gingen die Knights mit zwei Punkten in Führung, wurden dennoch relativ schnell mit drei Punkten von den Mannheimern eingeholt.
Der Punktestand veränderte sich erst im 6. Inning, indem Ayla Bockelmann für die Hamburg Knights und Ronja Jung und Kacie Patterson für die Mannheimer Punkte erzielten. Somit ging das erste Spiel nach 1,5 Stunden Spielzeit an die Gäste aus Mannheim, welche 2 von den 3 möglichen Spielen gewinnen mussten, um in die nächste Runde zu kommen.

1234567RHE
XXXXXXX000
XXXXXXX000

Spiel 2:
Durch diese Niederlage ließen sich die Knights nicht einschüchtern und kämpften noch härter weiter. Das Besondere an dem zweiten Spiel war, dass durch eine Regelung des DBV, die aus Amerika kommenden Pitcherinnen nun bei beiden Mannschaften in den Circle durften.
Lori Spingola lieferte durch ihre schnellen und schwer schlagbaren Bälle eine grandiose Leistung ab und schien unbezwingbar. Viele rechneten mit einer weiteren Niederlage, doch die Hamburgerinnen machten das Unmögliche möglich. 8 Hits wurden auf die beste Pitcherin der Bundesliga erzielt, welche zu 7, für die Tornados nicht einholbaren Punkten führten. Die Knights Offense war gemeinsam mit der Pitcherin Chelsea Jones sehr stark und ließ keinen einzigen Run in der Partie zu.
Die Tribünen waren bei sonnigem Wetter gut gefüllt und die Zuschauer tobten bei dem für die Knights siegreichen Spiel, das durch einen von Lisa Biesenacks Schlag reingeholten Winning Run von Ayla Bockelmann beendet wurde.

1234567RHE
XXXXXXX000
XXXXXXX000

Mit einem Split ging der Samstag zu Ende und beide Teams warteten gespannt auf das letzte, dass Entscheidung bringende Spiel am nächsten Tag.

Antonia Ross
Hamburg Knights

Vielleicht auch interessant...