Zwei Siege für die Vermins

Bei strahlendem  Sonnenschein empfingen die Brauweiler Raging Abbots den Tabellenführer aus Wesseling.

bra_wes_01Spiel 1:
Wie vor dem Spiel erwartet, machte es die Wesselinger Offense der Brauweiler Defensive um die Battery A. Schneider am Rubber und V. Hahn hinter der Platte, nicht einfach. 3 Pitches und 3 Hits durch Brown, Szalay und de Jong. Somit Bases Loaded für die Gäste. Obwohl dieser Auftakt Schlimmeres zu Befürchten liess, schafften es die Abbots die Wesselinger einigermaßen kurz zu halten und beendeten das erste Halbinning mit 3 kassierten Runs. Die Brauweiler Offense stand der Battery C. Volkmann und M. Böttger gegenüber. Trotz des Doubles von Jung und dem folgenden Single von Eickler blieben die Abbots ohne Punkt in diesem Inning.
Im zweiten Inning packten die Vermins dann endgültig ihre Schläger aus und kamen insgesamt auf 6 Hits (davon 1 Double und 3 Triples) und erzielten so 10 Runs. Bis auf Brings, die als Lead Off für die Abbots im zweiten Inning auf Base kam, passierte nicht viel. 2 Strike Outs und ein Infield Ground Out folgten.
Nun waren wieder die Vermins am Zuge. Und ähnlich wie im zweiten Inning brachten sie 7 Hits (davon 1 HR durch Köllner, 1 Triple durch de Jong und 1 Double durch Hinz) aufs Scoreboard und insgesamt 7 weitere Punkte. Die Abbots schafften es zwar durch einen Hit und ein Base on Balls zwei Baserunner in Scoring Position zu bringen, aber auch dieses mal kam nichts Zählbares zustande.
So ging das erste Spiel mit 20:0 an die Gäste aus Wesseling.

Highlights:
Wesseling: T. Brown 3 von 3 (1 Triple, 3 RBIs), L. Köllner 3 von 4 (1 HR, 5 RBIs)
Brauweiler: M. Gronenborn, T. Jung (Double) je 1 von 2, S. Eickler, C. Brings je 1 von 1

1234567RHE
XXXXXXX000
XXXXXXX000

bra_wes_02_Spiel 2:
Das zweite Spiel begannen die Abbots mit der Battery S. Schlepper an der Plate und T. Jung hinter der Home Plate. Der Anfang glich dem ersten Spiel. Die ersten drei Batter kamen aufs Base (2 BB und 1 Hit), Batter Nr. 4 wurde durch einen Infield Fly zum ersten Aus. Auch dieses Mal erzielten die Gäste auf 3 Runs im ersten Inning. Doch die Abbots konnten durch Gronenborn ihren ersten Punkt an diesem Spieltag erringen. So stand es nach dem ersten Inning 3 zu 1 für Wesseling.
Das zweite Inning war ebenso ein Spiegelbild des ersten Spiels. Insgesamt 11 Punkte durch 8 Hits und 5 BB. Während dieses Innings kam bei zwei Aus Schneider zurück an die Pitchers Plate. Die Abbots konnten im zweiten Inning keine Punkte erzielen. 3 Batter, 3 Aus.
Anfang des dritten Innings wechselte bei den Abbots erneut der Pitcher. Brings stand nun im Circle. Die ersten beiden Batter wurden direkt aus gemacht. Darauf folgten 1 BB, 1 Hit, 1 Hit by Pitch, 1 Run. Dann kam das erlösende dritte Aus. Die Abbots gaben nicht auf und es folgten in Inning 3 die nächsten beiden Punkte. Beim Spielstand von 15:3 ging es ins vierte Inning.
Die Vermins legten 2 weitere Punkte vor. Für die Abbots kam nun eine schwere Aufgabe, sie mussten 5 Punkte erzielen, damit das Spiel nicht vorzeitig vorbei war. Sie schafften es zwar wieder die Bases zu füllen, doch leider blieben die ersehnten Punkte aus.
So endete das zweite Spiel mit 17:3 erneut für die Vermins.

Highlights:
Wesseling: T. Brown, K. Szalay, L. Köllner, L. Böhm je 2 von 3, M. Böttger 2 von 2 (1 Triple)
Brauweiler: M. Gronenborn 1 von 1 (2 Runs)

1234567RHE
XXXXXXX000
XXXXXXX000

Bei ihrem nächsten Heimspiel am 09.08.14 ab 13h empfangen die Abbots die Haar Disciples.

Tatjana Jung
Raging Abbots Brauweiler

Das könnte dich auch interessieren …